Extratouren



Radreise von Friedrich Müntjes an der US-Ostküste im Frühjahr 2015





Saint Jaques: Pfaffenhofen – Hendaye
Am 1. August 2015 machten sich in Pfaffenhofen drei Radfahrer auf den Weg Richtung Santiago de
Compostella, um die ersten zweitausend Kilometer des Jakobsweges bis zur spanischen Grenze am
Atlantik zurückzulegen. Der Weg führte sie nicht wie sonst üblich durch die Schweiz, sondern über
Burgund (Taize) und durch das Loiretal hinauf nach Le Puy im Zenralmassiv. Le Puy ist der
Ausgangspunkt der Via Podiensis, einer der vier klassischen Jakobswege in Frankreich. Er
etablierte sich im 10. Jahrhundert als der wichtigste Pilgerweg und wurde für Wanderer, Pferde und
Esel aus- und angelegt - Drahtesel waren noch unbekannt. Wie man trotzdem mit Tourenrädern
nebst Zeltausrüstung durchs Zentralmassiv kommt ohne auf die Highlights wie Espalion, Cahors
und Moissac zu verzichten, ist ebenfalls Thema des Vortrages, wie auch die Rückreise mit dem Zug.

 


Unsere Radreise vom 17. Mai – 30. Mai 2013

von Karoline und Georg Hadzelek


im Juni 1999
gemacht von Anna, Josef und Georg Hadzelek

© ADFC Pfaffenhofen 2018