ADFC-Radreisen 2009

ADFC-Radreisen

 

Der ADFC Baden-Württemberg hat für 2009 ein buntes Programm geführter Radreisen zusammen gestellt. 17 verschiedene Radreisen sind in einem 36-seitigen Katalog zusammengefasst, den man kostenlos anfordern kann. Alle Radreisen sind auch komplett und ausführlich im Internet unter www.adfc-bw.de/reisen oder unter www.fahrradurlaub.de beschrieben. 

Die Radreisen - exklusiv für ADFC-Mitglieder - führen entlang der Nordsee, über die Alpen oder durch die Deutschen Mittelgebirge. Neue Ziele sind Sardinien, eine Radreise rund um Berlin und der Rhône-Radweg in der Schweiz. Alle Reisen werden von erfahrenen ADFC-Tourenleitern  geführt und richten sich an Radler mit Grundkondition. Aber auch für die richtig Sportlichen sind entsprechende Radreisen im Programm

Frühjahr 2009: Rom - Istrien - Cesenatico

Im Frühjahr geht es auf der Etappenreise „Per Rad nach Rom“ (4) weiter in Richtung der Hauptstadt. Die Reise von Siena nach Rom führt durch die wunderbare Landschaft der Toskana und Latium, das „Knie Italiens“. Ausreichend Zeit für Stadtbesichtigung und gutes Essen sind auf der Reise fest eingeplant!

Gleich im Anschluss geht es mediterran weiter: Es locken Istrien und zwei Fahrten nach Cesenatico in der Emilia Romagna. Bei diesen Reisen werden verschiedene Gruppen angeboten – von gemütlich bis sportlich. So ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Sommer 2009: Berlin - Schwarzwald - Via Claudia Augusta - Rhônetal - Deutschlandtour - Jakobsweg - Schweden/Norwegen

Die Sommertouren führen in verschiedenste Regionen in Deutschland und Europa:

Ende Juni wird Berlin auf dem Rad entdeckt. Neben der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt stehen Touren in das Umland, wie Potsdam oder die Lausitzer Seenplatte auf dem Programm!

Für die Sportlichen werden zwei Etappen auf der Bike-Crossing-Strecke im Schwarzwald unter die Stollen genommen. Insgesamt warten 16.000 Höhenmeter, viel Fahrvergnügen und leckere Schwarzwäder Köstlichkeiten. Wer sagt, dass Mittelgebirge langweilig sind?

Wer die Alpen vorzieht ohne viel Höhenmeter bewältigen zu müssen, ist bei der Via Claudia Augusta genau richtig! Die kaiserliche Staatsstraße der Römer war der wichtigste und leichteste Alpenübergang und ist heute bei Tourenradlern sehr beliebt!

Oder die Schweizer Alpen des Wallis auf dem Rhônetal-Radweg in eindrucksvoller Kulisse erleben? Auf der Strecke von Andermatt zum Genfer See geht es der Rhône entlang durch das weite Tal mit seinen Weinbergen und Eisriesen dahinter. Es müssen dabei nur wenig Höhenmeter bewältigt werden – außer man fährt über den Furkapass, um zum Ursprung der Rhône am Rhônegletscher zu gelangen. Alternativ zum Pass kann ein Zug genommen werden.

Im Uhrzeigersinn geht es „Rund um Deutschland“ mit der zweiten Etappe von Aachen nach Stuttgart. Ziel dieser Reise ist, die Grenzen der Bundesrepublik zu „er-fahren“.

Oder lieber ganz in den Norden? Auf der dritten Etappe am Nordseeküsten-Radweg geht es von Goteborg nach Oslo. Für Gepäcktransport und Badespaß ist gesorgt!

Fast zur selben Zeit machen sich die Radpilger auf den Weg nach Santiago de Compostela, mit der ersten Etappe von Stuttgart nach Besançon auf dem Jakobsweg.

Herbst 2009: Steiermark - Emilia Romagna - Sardinien - Provence

Den Herbst können die Mountainbike-Freunde in der Steiermark genießen! Das Sporthotel Hartweger in Haus im Ennstal ist idealer Ausgangspunkt zum Biken! Für mitreisende Partner, die nicht Rad fahren, bietet die Region ideale Wander- und Erholungsmöglichkeiten!

Ausgangspunkt einer Kulturreise in der Emilia Romagna ist Cesenatico. Kunst und Kultur werden diese Reise stark beeinflussen. Sportliche Rennradfahrer können wiederum die „Colli“ rund um Cesenatico erkunden.

Sardinien ist für Radfahrer unbedingt eine Reise wert. Die Straßen sind nicht sehr stark befahren, die Landschaft ist abwechslungsreich mit atemberaubenden Ausblicken auf weiße Strände und tiefblaues Meerwasser! Sardinien hat einen ganz besonderen Charme!

Gemütlicher Abschluss eines abwechslungsreichen Radlersommers bietet die Reise in die Provence! Ruhige Cafés, provençalisches Essen und Trinken prägen diese Radreise.

Unser Tipp:

Bis zum 31. Januar 2008 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 3 Prozent! Werden Sie Mitglied und buchen Sie noch heute!

Mitmachen und gewinnen!

Werfen Sie einen Blick auf die Radreisen-Webseite, beantworten Sie unsere Rätselfrage und gewinnen Sie 25 mal je zwei Eintrittskarten zur Messe "Fahrrad-& ErlebnisReisen mit Wandern" am 17. und 18. Januar 2009 im Rahmen der CMT auf der Neuen Messe in Stuttgart. [Hier gehts zum Gewinnspiel]

© ADFC Pfaffenhofen 2020

KV PAF